Chronologisch

Volle Ansicht | Kompakte Ansicht | Button-Ansicht 1 | Button-Ansicht 2
Erster Besuch des zukünftigen „eigenen“ Waldes
Samstag
10. August 2019

Erster Besuch des zukünftigen „eigenen“ Waldes

Gestern das erste mal den Abschnitt des Königsforst besichtigt, der in der unmittelbaren Nähe der zukünftigen Heimat zu finden ist. Von der Haustür sind es 8 Min. Fussweg und man steht in einem ursprünglich bewachsenen Wald. Es machte Spaß, abseits der auch teils schon steileren Wegen den sehr unebenen hügeligen Waldboden zu fühlen. Ein Bachlauf wurde auch in einer Versenkung gefunden. Hier kann man gewiss noch viele schöne Ecken entdecken.

Waldlehrpfad
Freitag
1. Februar 2019

Waldlehrpfad

Bei dem Spaziergang am letzten Freitag auf dem Waldlehrpfad im Königsforst war der Name des Pfads Programm und es war am Ende sehr lehrreich. Nachdem Mikky, Giacomo und Carlos ausgiebig den Schnee und Wald genossen, trafen wir auf ein großes Rudel und für Carlos war das eine Herausforderung. 10 fremde Hunde auf einmal brachten ihn hier und da in Bedrängnis und Verlegenheit. Als er dann nach mehrmaligen Ansagen etwas mutiger war und der Hundedame Yoko durch Pfote auf ihrem Rücken zeigen wollte, dass man mit ihm nicht alles machen könnte, fand sie das nicht so toll und schlug zurück. Er kniff den Schwanz ein und zog sich lieber aus dem Gewusel zurück.